Hilfe! Wasser

Hilfe, da ist ja jede Menge Wasser!

Hilfe, da ist ja jede Menge Wasser!

Heute haben wir uns auf den langen Weg nach Hause gemacht. Wir hatten beschlossen, am Abend loszufahren, sodass wir in der Nacht daheim ankommen würden.

Im Radio hatten sie für Italien für Samstag und Sonntag sehr viel Verkehr vorausgesagt und so dachten wir, dass wir besser am Freitag Abend noch losdüsen.

Die Autos schwimmen schon fast

Die Autos schwimmen schon fast

Kurz nach dem Aufbrechen fing es an zu Regnen und Ihr könnt Euch nicht vorstellen, das da abging!!

Als wir durch Chiusi fahren wollten, um zur Autobahn zu kommen, war das Areal um den Bahnhof schon abgesperrt und wie Ihr sehen könnt, hatten auch wir schon sehr viel Wasser auf der Strasse.

Ich habe jetzt ein eigenes Handy mit Knöpfen zum fummeln

Ich habe jetzt ein eigenes Handy mit Knöpfen zum fummeln

Uns wurde da schon ein bisschen mulmig, aber Papa hat uns sicher durch das Wasser gefahren und als wir erstmal auf der Autobahn waren, war zumindest für uns wieder alles vorbei. Ich hab während der ganzen Zeit friedlich mit meinem kleinen Handy, welches mir Papa geschenkt hatte, gespielt.

Wir haben nur von Freunden aus Chiusi gehört, dass das Wasser an manchen Stellen 1,80m hoch gestanden hat und im Radio sagten sie während der Heimfahrt sogar, dass die gesamte Autobahn für mehrere Stunden gesperrt war.

Zum Glück sind wir noch rechtzeitig weggekommen…phuuu.

2 thoughts on “Hilfe! Wasser

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Mein neues Handy

  2. Pingback: Mein neues Handy | Yves Straten aka Fonzie

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.