Baden im Freiluft – Thermalbad

Ein Thermalbad - Krümel

Heute sind Mama, Papa und ich zu einem wahren “Geheimtipp” gefahren 🙂

Einem Freiluft – Thermalbad der besonderen Art: Da sind 2 grosse Becken aus Stein, die mit heissem Thermalwasser gefüllt sind. Das ganze ist idyllisch zwischen Hängen und Gärten gelegen und Jeder, der gerne baden möchte, kann das Thermalwasser geniessen – komplett umsonst und für gratis.

Cool oder?

Plantschen im warmen Wasser

Also haben wir uns alle Drei in die Badeklamotten gestürzt und sind ins warme Wasser gestiegen. 😀
Mei, war das schön 🙂
Mama hatte mir zur Sicherheit eine Badekappe angezogen, damit mein Rübchen auf keinen Fall kalt wird, aber die war gar nicht nötig – die Luft war nämlich durch das schöne Wetter auch super warm.

Die heisse Quelle

Hier könnt Ihr die heisse Quelle sehen, wo das Thermalwasser aus dem Boden kommt. Es hat richtig gebrodelt da drin!

Könnt Ihr auch erkennen, wer ausser uns noch das warme Wasser geniesst??

Das Fröschlein geniesst die Wärme

Ja genau – das kleine Fröschlein 🙂
Dem müssen da ganz schön die Füsse wegbruzeln 😉

** Anm. von Mama: Tja, wer jetzt versucht, den Googlemap-Stipsel zu diesem Eintrag zu finden, den muss ich leider enttäuschen 😉 Wir haben bewusst keinen gesetzt – sonst wäre es ja bald mal kein Geheimtipp mehr, oder? Wir mussten nämlich unseren Freunden versprechen, niemanden einzuweihen…
Wen Thermalbäder in der Toskana interessieren, dem sei nur soviel verraten: Es gibt sie zum Beispiel in Bagni san Filippo oder in San Casciano dei Bagni und auch in Bagno Vignoni **

One thought on “Baden im Freiluft – Thermalbad

  1. Pingback: Ein Geburtstagskrümel im Thermalbad | Yves Straten aka Fonzie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.