Ich kann Italienisch

Heute hat es Mama und Papa fast umgehaun und sie haben ihren Ohren nicht getraut 🙂

Nonna hatte mir ein Biscotto (Keks) hingehalten und als ich ihn haben wollte hat sie immer wieder gesagt:”È il mio” das heisst: “Das ist meiner” 🙂

Und ich hab es ihr nachgeplappert 🙂

Das hat Mama und Papa schon fast umgeworfen 🙂

Als ich mich dann aber noch mit “Grazie” (Danke) bei der Nonna bedankt habe, sind ihnen die Kiefer auf den Boden geklappt 😀

Später hab ich dann noch gesagt, dass es bei der Nonna sehr “bello” (schön) ist 😎

Cool – oder?

Mama hat nur gegrinst und zu Papa gesagt, dass wir so bald mal ein Problem haben werden, wenn ich nach Hause komme und zwar Italienisch, aber noch kaum Deutsch spreche 😉

2 thoughts on “Ich kann Italienisch

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Ein neues Wort: BBQ

  2. Pingback: Ich lerne Italienisch | Yves Straten aka Fonzie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.