Ein Krümel mit Sandkasten

Ich sitze cool in meinem Sandkasten

Heute kam der Postbote in der Früh und hat Mama ein grosses Paket gegeben. Leider hab ich das verpasst, denn da hab ich noch friedlich in meinem Bettchen gekrümelt 🙂

In dem Paket war mein letztes “Vorgeburtstagsgeschenk”. Diesmal von meiner Uroma, die jetzt auch in Bad Harzburg ganz bei Oma und Opa in der Nähe lebt. (Erinnert Ihr Euch: Ich hatte hier von Ihrer Reise berichtet.)

Leider war bis in den Nachmittag hinein schlechtes Wetter und so konnte ich mein Geschenk erst nach meinem Mittagsschlaf ausprobieren: Meinen neuen Sandkasten 😀

Sandkasten macht Spass!

Ich bin natürlich gleich reingeklettert 🙂 Bei meinem Sandkasten kann man super auf einer Seite draufsitzen und so spielen 🙂

Mama und Papa hatten mir ein kleines Piraten-Eimerset geschenkt und so konnte ich gleich losschaufeln 🙂

Ich schaufle wie ein Weltmeister :-)

Das hat super Spass gemacht 🙂 Die Förmchen ausprobieren, mit dem Rechen den Sand verteilen und natürlich den Sand in mein Eimerchen schaufeln 🙂

Und schaufle den Sand in mein Eimerchen

Mama hat mit mir draussen im Sandkasten mitgespielt, aber der arme Papa, der leider immer noch krank ist, lag drinnen und schlief 🙁

Ich hoffe, Papa geht es bald mal wieder besser und dann kann er bestimmt auch mit mir mitspielen 🙂

Ein Krümel im Sandkasten

One thought on “Ein Krümel mit Sandkasten

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Nochmal planschen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.