Im Freibad in Tölz

Erstmal richtig frisieren

Heute früh sind Mama, Papa und ich zum Naturfreibad Eichmühle in Tölz gefahren.

** Anm. von Mama: Wenn Ihr die Seiten des Bades absurfen möchtet, müsst Ihr über die Stadtwerke Tölz gehen und da auf “Bäder & Sauna” klicken. Dann ist das Naturfreibad als Auswahl möglich und Ihr könnt noch mehr darüber erfahren 🙂 **

Als erstes mit Sonnencreme einreiben

Als erstes mit Sonnencreme einreiben

Als allererstes habe ich mich ausgezogen und bin in meine Badehose geschlüpft und dann hab ich mich natürlich gleich mit Sonnencreme eingerieben 🙂

Mama fand das so witzig, dass sie mich dabei aufgenommen hat 🙂 Zum angucken wie immer anklicken 🙂

** Anm. von Mama: Wir sind sehr früh hingefahren, da die Sonne da noch nicht so stark ist und bevor Yves noch ein wenig cremen durfte, hab ich ihn erstmal von oben bis unten dick eingecremt 🙂 Für Yves benutzen wir übrigens eine spezielle Baby Sonnencreme komplett ohne Mineralöl-Bestandteile von RossmannRossmann**

Übrigens: Nicht, dass Ihr Euch wundert. Der Film hat Ton – es war nur so super ruhig und friedlich auf der Wiese, dass man echt überhaupt fast keine Geräusche hören konnte 🙂

Anzug, Flügelchen und Schwimmbrille aufgeschnallt

Dann wollte ich ins Wasser. 😎

Also habe ich meinen Swimsafe Anzug angezogen, meine Flipper SwimSafe Schwimmflügelchen aufgeschnallt und dazu habe ich mir noch Mamas Schwimmbrille geschnappt 🙂 Die sah so cool aus 🙂

Bestens ausgerüstet bin ich dann zum Schwimmbecken gestampft 🙂 Das Wasser war zwar noch etwas kühl, aber ich wollte trotzdem unbedingt rein. Bin zwar nur kurz dringeblieben und Mama und Papa haben mich auch sofort in meinen flauschigen blauen Bademantel gepackt, als ich aus dem Wasser stiegt 🙂 So war mir gleich wieder krümlig warm 🙂

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.