Sushi-Schmaus

Erstmal ein Gläschen trinken

Ihr erinnert Euch bestimmt noch, dass ich zum Sushifan geworden bin, oder? 😉

Heute hat Mama zur Feier des Tages – es ist ja schliesslich Pfingsten – wiedermal Sushis gerollt und ich konnte es kaum erwarten, bis ich endlich vor meinem vollen Teller sitzen durfte. Erstmal hab ich ein Schlückchen getrunken und dann hiess es: Ran an die Makis 🙂

Und dann ein Maki schnappen

Heute hatte Mama mir welche mit Avocado gemacht. Die mag ich besonders gern 😛

Mit einem Haps ist das Sushiröllchen weg

Deshalb hat es natürlich auch nicht lange gedauert, bis ich meine ganze Portion verdrückt hatte 🙂

Mama und Papa sagen, Sushi wäre wegen der Algen sehr gesund – das find ich genial 😀 Das heisst, ich darf ohne Reue ganze Haufen davon essen… mjam 😛

One thought on “Sushi-Schmaus

  1. Pingback: Ich kann mit Stäbchen umgehen | Yves Straten aka Fonzie

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.