Feuerwehrübung bei unseren Nachbarn

Ein ganzes Rudel Feuerwehrleute

Ich hatte Euch doch hier schon erzählt, dass unsere Nachbarn ein neues Haus bauen und stellt Euch vor – inzwischen ist es bereits fertig gebaut und das Richtfest war sogar auch schon 🙂 .

Heute passierte nun was ganz aussergewöhnliches 🙂 Da durfte sogar ein kleiner Krümel wie ich mal etwas länger aufbleiben und Zuschauer spielen 🙂

mit einem grossen Feuerwehrauto

Am Abend, als wir gegessen hatten, kam plötzlich dicker Rauch aus dem Keller des Hauses und kurz danach kam ein ganzes Rudel Feuerwehrleute mit 2 Feuerwehrautos und einem Transporter (dem First Responder) angefahren.

Mama sagte Papa und mir, dass die Nachbarn ihr schon am Nachmittag Bescheid gegeben hatten, dass das ganze nur eine Übung ist und noch nicht mal echter Rauch da rauskommt 😉

Mei gibt’s da viel zu gucken

Ich hab noch nie die Feuerwehr in Aktion gesehen und so war das natürlich super spannend für mich 🙂 Mei, das Feuerwehrauto war interessant – da gibt’s jede Menge Knöpfe und Hebel, an denen ich zu gern mal rumspielen würde 😉

Die haben da künstlichen Rauch in den Keller gemacht

Bei der Übung mussten die Feuerwehrleute den Sohn unserer Nachbarn, den sie als “Opfer” im Keller deponiert hatten, mit ihrer Wärmebildkamera finden und retten 🙂

Jetzt rollen sie noch riesen Wasserschläuche aus

Als die Feuerwehr auch noch die grossen Schläuche ausrollte, hoffte ich schon, dass ich vielleicht noch in den Genuss einer kleinen Dusche kommen könnte, aber leider wurde daraus nix 😉

Da könnte ein Krümel stundenlang gucken

Super spannend war es aber trotzdem 🙂 War richtig toll, die Feuerwehr in Aktion zu sehen 🙂 Zum Glück war es ja auch nur eine Übung 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.