Ein Vögelchen in meinem Zimmer

Heute kurz vor Mittag sind Mama und ich mit meinem Dreirad zu Tante Gitti gefahren, da ich sie und Susi besuchen wollte 🙂

Als wir zurückkamen und Mama in mein Zimmer ging, hockte da plötzlich ein kleines Vögelchen auf meinem Gitterbettchen.

Mama hat sich total erschrocken, da alles Fenster geschlossen waren und da plötzlich ein kleines Sperling-Weibchen sass. Das Vögelchen hat sich auch etwas erschrocken und ist vor Mama auf meinen Schrank geflüchtet.

Dann hat Mama mein Fenster aufgemacht und das Vögelchen ist rausgeflogen 🙂

Ich bin mir ja sicher, dass das das gleiche Vögelchen ist, welches immer unter unserem Terrassentisch meine Krümel vom Essen aufsammelt 😉 Das ist bestimmt durch die Terrassentür reingeflogen, weil es gucken wollte, ob es drin noch mehr Krümel von mir gibt 😉

One thought on “Ein Vögelchen in meinem Zimmer

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Ein Vögelchen auf unserem Terrassentisch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.