Spielen und Mampfen

Morgen in der Toskana

Nachdem wir gestern Nacht bei unseren Freunden angekommen waren, haben wir heute früh ein bisschen ausgeschlafen und sind aber doch um kurz nach 9 schon aufgestanden. Über dem Tal lag noch ein bisschen Dunst, aber man sah schon, dass es ein super schöner Tag werden wird 🙂

Ich spiele im Häuschen bei Marco

Wir haben das tolle Wetter super genossen und unsere Freunde sagten und, dass gegen Abend in Palazzone Weinfest sein würde. Das ist immer Ende Juni während 3 Tagen (Freitag bis Sonntag).

und wippe wie wild mit Mama auf der Wippe

Da wir schon ziemlichen Hunger hatten und es da leider erst viel später was zu Essen gegeben hätte, haben wir beschlossen, bei unserem Freund Marco essen zu gehen. Da ist es super gut und super günstig 🙂

Im Garten von Marcos Restaurant gab es ein kleines Häuschen, in dem ich erstmal eine Runde gespielt habe 🙂

Wippen macht super viel Spass

Danach hab ich mit Mama zusammen wie ein Wilder gewippt 🙂 Das war super genial!! Hoch und runter – hoch und runter 😀

Pasta für den Krümel …

Und danach gab’s dann Essen 🙂 Pasta für den Kleinen Krümel…

…und Antipasti für die Grossen

und Antipasti für die Grossen 🙂

Mjam - das schmeckt

Mei, war das lecker 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.