Wieder daheim

Gestern Nacht, als für mich eh Schlafenszeit gewesen wäre, haben Mama, Papa und ich unsere Köfferchen gepackt und haben uns auf den Heimweg nach Deutschland gemacht.

Ich hab unterwegs noch ein bisschen Faxen gemacht und bin dann aber rasch eingeschlafen.

Mama und Papa haben noch ein paar Zwischenstops eingelegt auf dem Weg, aber von den meisten hab ich gar nix mitbekommen.

Als wir daheim ankamen, ist Mama vorgegangen und hat mein Bettchen schon bereit gemacht. In Egling war es saukalt, als wir angekommen sind, aber da Mama mich schnell warm eingepackt und reingetragen hat, hab ich davon gar nix mitbekommen.

Erst hab ich einfach weiter in meinem Bettchen geschlafen, als wenn nix wäre, doch als dann doch nich aufgewacht bin, durfte ich den Rest der Nacht bei Mama und Papa im grossen Bett schlafen 😉

Die beiden waren heute Morgen ganz schön fertig von der Heimfahrt, aber ich war fit wie ein Turnschuh 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.