Bei den Etruksergräbern in Sarteano

Auch heute super Wetter

Auch heute war wieder geniales Wetter und wir sind in der Früh aufgebrochen, um eine kleine Runde zu machen.

Die Strecke nach Sarteano

Bei strahlend blauem Himmel ging’s nach Sarteano, wo Mama sich einige Grabstätten von Etruskern ansehen wollte.

Ein Krümel mit Tannzapfen

Von der Strasse musste man ein Stückchen zu den Gräbern runterspazieren und auf dem Weg dahin lagen jede Menge grosser Tannzapfen. Die waren gross! Viel grösser als daheim, aber Papa sagte, es gibt noch grössere 🙂

Ein Etruskergrab

Das Grab selber fand ich nicht so interessant. Da hatte einfach einer einen Schacht und eine Höhle in die Erde geschaufelt. Nix besonderes 😉

2 thoughts on “Bei den Etruksergräbern in Sarteano

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Castiglioncello del Torinoro

  2. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Auf dem Spielplatz in Sarteano

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.