Leckere gebackene Kürbisstreifen

Lecker gebackene Kürbisstreifen

Stilecht gab es heute auch zum Abendessen Kürbis als Beilage:

Papa hatte einen Hokkaido-Kürbis halbiert, die Kerne entfernt und dann den ganzen Kürbis geschält. Danach hat er ihn in schmale Streifen geschnitten. Diese hat er auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben und so verteilt, dass möglichst keine Kürbisstreifen aufeinander zu liegen kamen. Das Ganze hat Papa mit Pfeffer, etwas Salz, Paprika und Curry gewürzt und dann auf mittlerer Schiene in den auf 200° vorgeheizten Backofen geschoben.

Nach ca. 15 Minuten waren die Kürbisstreifen fertig. Man sieht das daran, dass sie leicht angebräunt und vor allem relativ dunkel-orange geworden sind.

Die Scheiben sind noch ziemlich weich und schmecken super 😛

One thought on “Leckere gebackene Kürbisstreifen

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Noch was leckeres aus Kürbissen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.