Auf dem Heimweg

Nach unserem Spaziergang und einem ausgiebigen Mittagessen hatten Mama und Papa plötzlich irgendwie das Gefühl, dass es besser sein könnte, die Sachen zu packen und uns auf dem Heimweg zu machen.

Ihr Gefühl sollte sich nicht getäuscht haben, denn nachdem wir durch Florenz super durchgekommen waren, erwischte uns am Brenner der Schnee!

Die ganze Autobahn war zugeschneit und es war kein einziges Räumfahrzeug unterwegs. Zum Glück hatten wir noch unsere Winterreifen aufgezogen und so ging es langsam aber sicher in Richtung Österreich.

Bei Zirl kam dann die nächste Schneeladung und als spät in der Nacht wir durch Garmisch gefahren sind, war auch da alles weiss eingeschneit.

In Egling jedoch war kaum etwas vom Schnee zu bemerken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.