Im Freizeitbad Pullach

Ich geniesse den Whirlpool

Da ich ja so gerne Schwimme, sind wir heute Morgen mal wieder ins Freizeitbad Pullach gefahren.

Letztes Mal hatte es mir super gefallen da und so war ich total aus dem Häuschen 🙂

Das Wasser ist super angenehm warm - genau Fonstemperatur

Am liebsten mochte ich beim letzten Mal den Whirlpool und da der ganz leer war, konnte mich nix mehr halten, da rein zu wichteln.

Ganz cool am Beckenrand

Zwischendurch bin ich auch etwas aus dem super angenehm warmen Wasser raus und habe mir das Treiben im Schwimmbad angeschaut. Aber nur vom Rand des Whirlpools aus 😉

erstmal Mamas Schwimmbrille aufsetzen

Um richtig cool auszusehen, hab ich mir dann noch Mamas Schwimmbrille aufgesetzt 🙂

Aus dem Whirlpool hat man alles gut im Blick

Vom Whirlpool aus konnte ich das Lernschimmbecken und die anderen Kinder super beobachten 🙂

** Anm. von Mama: Das einzig doofe war nur, dass der Whirlpool das mit Abstand wärmste Becken des Freizeitbades darstellt und so war Yves natürlich dermassen “warmgekocht”, dass er in kein anderes Becken mehr reinzukriegen war 😉 Sobald er ein Füsschen reingehalten hatte, rief er laut “zu kalt” und ist zurück in Richtung Whirlpool gesaust 😉 **

One thought on “Im Freizeitbad Pullach

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Beim Schwimmen in Pullach.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.