Eine Zauberbohne?

Ist das etwa eine Zauberbohne

Heute war in unserer Küche was ganz Seltsames 😯

Mama hatte beim letzten Mal, als wir Kürbisse geschnitzt haben, ein paar Samen beiseite getan und die fixe Idee gehabt, ein paar davon einzupflanzen.

Irgendwie hatte sie das aber verbusselt und nun hat sie gestern einen davon in unseren Rucola Topf in der Küche gesteckt.

Und stellt Euch vor – heute früh guckte schon ein Blatt raus!! 😯

Bis Mittag hatte sich das dann mehr zum Licht gedreht und als Mama heute Nachmittag das letzte Foto geschossen hat, war das Ding auch schon wieder ein ganzes Stück gewachsen!

Mir ist das nicht so ganz geheuer – nicht, dass am Ende Mama aus Versehen eine Zauberbohne eingepflanzt hat, die uns dann durchs Dach schießt 😯

Ich werde das auf jeden Fall weiter beobachten. Man weiß ja nie 😉

One thought on “Eine Zauberbohne?

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Und das Pflänzchen wächst weiter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.