Beim Zwetschgensammeln mit Nonna und Nonno

Nonno und Mama sammeln Zwetschgen ein

Heute früh sind Mama, Papa, Nonna, Nonno und ich zum Garten einer Verwandten der Nonna gefahren, da wir da gemeinsam Zwetschgen pflücken wollten.

Der Nonno hat sich gleich mal eine Leiter geschnappt und ist hochgeklettert, während Mama die Leiter gehalten hat.

Der Nonno im Zwetschgenbaum

Der Nonno ist förmlich in den Baum reingestiegen 😉 Könnt Ihr ihn in dem Bild oben entdecken? Wenn ihr mit der Maus auf das Bild drauffahrt, wird’s etwas einfacher 😉

Mama und Nonno rücken dem Baum zu Leibe

Gemeinsam ging das ganz fix und der Nonno und Mama haben jede Menge Zwetschgen aus dem Baum rausgeholt.

Ich bin für die Qualitätskontrolle zuständig

Ich hatte die wichtigste Rolle inne: Ich war zuständig für die Qualitätsprüfung 😉

Alle sammeln gemeinsam

So gemeinsam ging das Zwetschgensammeln ganz super schnell. Wir mussten uns auch etwas beeilen, da es mit jeder Minute wärmer wurde und wer möchte schon bei 40° im Schatten im Zwetschgenbaum rumfingern? 😉

So viele Zwetschgen haben wir gesammelt

Bald waren dann auch die mitgebrachten Körbe voll und wir haben sie ins Auto geladen.

Ich trage den Korb voller Zwetschgen zum Auto

Ein braver Helfer, wie ich es ja bin, habe ich auch gleich der Nonna den vollen Korb abgenommen und ihn für sie zum Auto getragen 🙂 Nett, oder?

Der kleine Helfer hat sein Werk vollendet

One thought on “Beim Zwetschgensammeln mit Nonna und Nonno

  1. Pingback: Beim Grillen im Wald | Yves Straten aka Fonzie

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.