Eine kleine Tour mit Gregor

Da Papa heute mal wieder etwas früher Feierabend hatte, haben wir die Zeit genutzt und ein kleine Tour unternommen.

Unterwegs sind wir bei Gregor vorbeigekommen und da er Lust hatte, uns zu begleiten, sind wir dann zu viert weitergezogen 🙂

Natürlich führte unsere Tour wieder zu meinem Lieblingsbauernhof 🙂 Da waren heute sogar die Ochsen auf der Weide, die uns interessiert beäugt haben 🙂

Gregor und ich sind immer vor Mama weggeflitzt und dabei hat Gregor immer weit voraus geschaut, ob ein Auto kommt. Denn ich sitze auf meinem Kettcar so weit unten, dass ich das nicht so gut sehen kann 😉

Auf dem Heimweg wollte ich dann unbedingt über den Kiesweg flitzen und so sind wir mit lautem Geklapper über Stock und Stein gebügelt 😉

Die Pferde hat der Lärm des Kettcars nicht gejuckt. Im Gegenteil, die haben uns sogar den ganzen Weg bis zur Strasse begleitet 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.