Yves Straten aka Fonzie

This is Yves Straten's (Fonzie's) diary

Jede Menge Faxen im Garten

Nach unserem Spaziergang zur Kapelle haben wir den Rest des Nachmittags im Garten verbracht.

Erstmal gab’s leckeren selbstgebackenen Kuchen, der mir super geschmeckt hat, und für Mama und Papa Kaffee 😛

Danach hab ich dann nochmal so richtig Gas gegeben und Faxen gemacht.
Am coolsten war, als ich entdeckt habe, dass ich, wenn ich mich von meinem Kettcar runterhängen lasse, die ganze Welt kopfüber sehen kann.
Das war total witzig 🙂

Zum Schluss kam ich auch noch auf die Idee, mal zu probieren, wie denn Gras so schmeckt. Mama fand das gar nicht witzig und ich kann Euch sagen, das Zeug schmeckt auch nicht gut 😉
Ich hab einen Halm probiert und es hat mir gereicht. Verstehe gar nicht, wieso Kühe und Pferde das so gerne essen 😉

Am anstrengendsten war denn auch, den Halm, den ich angeknabbert hatte, wieder aus meinem Mund zu kriegen 🙁 Der klebte irgendwie fest und so musste ich jede Menge Grimassen schneide, bis ich das Ding endlich rausbekommen hatte.

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2023 Yves Straten aka Fonzie

Theme by Anders Norén

%d bloggers like this: