Krippen über Krippen

Nach unserem Ausflug zur Rocca di Radicofani haben wir uns auch noch das Städtchen Radicofani angesehen und einen Spaziergang durch die Gassen gemacht.

Ich hatte mal wieder meinen Feldstecher mit und hab so ganz schön für gute Laune unter den Besuchern und Einwohnern von Radicofani gesorgt, als ich sie “angefeldstechert” habe. 😉

** Anm. von Mama: Ich schmeiss mich jedesmal weg, wenn ich sehe, wie Yves den Feldstecher hält 😉 Achtet mal auf das kleine Fingerchen der rechten Hand 😉 Wer es nicht genau sehen kann, einfach mit der Maus auf das Bild oben fahren 😉 **

Die Bewohner Radicofanis sind scheinbar ganz schöne Krippenfans, denn wir haben diverseste davon auf unserem Spaziergang gesehen. Wie hier in einem Keller, wo die Tür offengelassen wurde.

Etwas weiter hatte jemand seinen Fenstersims mit einer Hirtenszene aufwändig dekoriert.

Mit meinem Feldstecher hatte ich alles super im Blick und hab so jede Krippe sofort entdeckt 😉

** Anm. von Mama: Auch hier ist der kleine Finger wieder in Aktion 😉 Und auch hier gilt: Mit der Maus drauffahren, dann seht Ihr es besser 😉 **

Und so hab ich auch die letzte Krippe, die ganz weit hinten in einem Keller eingerichtet war, sofort entdeckt und “ausgefeldstechert”. 😉

2 thoughts on “Krippen über Krippen

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Mit meinem “Fernrohr” hab ich alles im Blick!

  2. Pingback: Ein Kerzchen brennt für uns | Yves Straten aka Fonzie

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.