Yves Straten aka Fonzie

This is Yves Straten's (Fonzie's) diary

Gutes Wetter = Gute Laune!

Nach unserem Zwischenstopp im Etrusco sind wir weitergefahren und Mama hat mich gefragt, ob ich denn müde sei, da ich etwas still war (das ist normal nicht so meine Art 😉 ).

Mama fand es so super süß, wie ich gezeigt habe, dass ich nur ein kleines bisschen müde bin, dass sie mich gleich geknipst hat. 😉

Ich war aber echt kaum müde und super drauf! Kein Wunder – das Wetter hatte inzwischen sogar super aufgeklart und wir hatten blauen Himmel!

Da hab ich mich gleich mal auf eine Steinbank gesetzt und ein wenig die Wintersonne genossen. 😎

Während unseres Spaziergangs war ich ganz schön übermütig und wollte auch eigentlich nie hören, was Mama und Papa mir sagten. Da kam dieser Herr des Weges und Mama sagte, das sei einer von den Carabinieri (Polizisten) und wenn ich nicht brav sei, würde der mich ins Gefängnis stecken. Naja – so finster, wie der dreingeguckt hat, hab ich mich mal besser etwas besser benommen. 😉

Ein Hüpfschonsi

Ein Hüpfschonsi

Zum Schluss unseres Spazierganges hab ich dann auch noch einen “Hüpfschonso gemacht”. 😉 Zum angucken anklicken – viel Spass!

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2023 Yves Straten aka Fonzie

Theme by Anders Norén

%d bloggers like this: