Und los geht’s….!

Heute war es nun endlich soweit: Wir haben uns von unseren Nachbarn verabschiedet, sind ins vollgepackte Auto gestiegen und zum vorerst letzten Mal in Richtung Italien aufgebrochen. 🙂

Kurz vor dem Brenner hörte der Regen, der den ganzen Tag über immer mal wieder eingesetzt hatte, komplett auf und ein Regenbogen trohnte über der Autobahn.

Na, wenn das mal kein gutes Omen ist. 😉

Da wir leider erst relativ spät aufbrechen konnten, war es zwischen den Bergen drin schon ganz schön dunkel, aber das Wetter besserte sich mit jedem Kilometer, den wir nach Süden fuhren.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.