Sonntags auf Tour.

Als allererstes bin ich heute früh zum Spielplatz gedüst und hab ein paar Runden mit meinem kleinen Fahrrad gedreht.
Da das Wetter nicht allzu vielversprechend aussah, hab ich zur Sicherheit ein Regenjäckchen angezogen.

Etwas später zog der Himmel aber auf und so beschlossen Mama, Papa und ich auf einen Sprung nach Celle sul Rigo zu fahren, um ein paar Sonnenstrahlen und einen kleinen Sonntagsspaziergang zu geniessen.

Natürlich hab ich Mama und Papa gleich mal die schönsten Stellen im Städtchen gezeigt. 😉

Uns haben die Gässchen des Dörfchens sehr gut gefallen. Erst recht, da heute relativ wenig los war. 😉

In der Kirche haben wir dann auch mal wieder ein Kerzchen für unsere lieben Freunde angezündet. Da ich schon so ein grosser Krümel bin, durfte ich das sogar ganz allein übernehmen.

Ein vielbeschäftigter Krümel wie ich hat natürlich auch am Sonntag nie wirklich frei und so bin ich unterwegs noch kurz auf ein paar Telefonate in eine Telefonzelle gehechtet. (Ich hatte dummerweise mein Handy vergessen….)

Mama und Papa haben sich weggeschmissen, wie ich die Zahlen getippt und dann immer wieder “Pronto! Pronto Signore” gerufen habe. 😉

Natürlich haben wir dann auch noch ein paar Sonnenstrahlen genossen. 😉

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.