Osterlamm auf unsere Art.

Zu Ostern essen ja viele Lamm und so haben wir uns am Samstag bei unserem neu entdeckten Metzger eine Portion geholt. Stellt Euch vor, der verkauft nur Fleisch seiner eigenen Lämmer! Das heisst, was wir da gemampft haben, hat Kurzem noch bei ihm aufm Hof gestanden und toskanische Wiesenkräuter gemampft. 😉

Da wir ja die absoluten Grill-Fans sind, haben wir unser Lamm auf eine ganz spezielle Art zubereitet. 😉

Papa hat ein kräftiges Feuer in unserem Kamin angemacht und nach kurzer Zeit konnten wir den Rost mit den mit Rosmarin gewürzten Lammkotletts über dem Feuer einhängen.

Ich sag Euch, das war ein Festschmaus. 😉

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.