Frühlingstour durch die Toskana – Teil 9 – Am Strand in Follonica.

Nach dem Spaziergang mit den super Aussichten und unserem Aufbruch aus Populonia war die nächste Station auf unserer Route Follonica. Und damit für mich der genialste Teil unseres Tagesausflugs: Das Meer! 😀

Zum einen weil ich das Meer so gern mag, zum anderen wegen dem Sand, den ich auch sehr gerne mag, aber erst recht wegen dem Gelato, den wir uns am Strand genehmigt haben. 😉

Auf dem Weg nach Follonica hatten wir nämlich in einem kleinen Restaurant Halt gemacht und was kleines gegessen und nun noch ein Dessert am Meer – genial! 😀

Klar, dass Mama auch hier gleich mal ein Panorama geschossen hat. Geniale Sicht von unserem Strandtuch aus, was? 😉 Für die grössere Ansicht auch wieder einfach klicken.

Zum Baden war das Meer zwar noch etwas zu kalt, aber ich durfte meine Hose hochrollen und im seichten Wasser rumdüsen. 🙂

Etwas später hab ich mir noch ein paar Schlucke aus Mamas und Papas Coladose gegönnt. Im Wasser rumrennen macht ja auch durstig. 😉

Etwas später (als meine Hose dann doch etwas nass geworden war und ich meine zum Glück mitgebrachte Badehose anziehen konnte) bin ich nochmal eine Runde am Strand hin und her gerannt. Papa hat ein Filmchen davon aufgenommen und Mama hat es für Euch zusammengeschnitten und vertont. Volià:


“>

” type=”application/x-shockwave-flash” allowscriptaccess=”always” allowfullscreen=”true” width=”400″ height=”324″>



2 thoughts on “Frühlingstour durch die Toskana – Teil 9 – Am Strand in Follonica.

  1. Pingback: Yves Straten » Blog Archive » Frühlingstour durch die Toskana – Teil 10 – Auf dem Heimweg.

  2. Pingback: Bin ich im Land der Riesen-Regenwürmer? | Yves Straten aka Fonzie

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.