Spätnachmittags unterhalb von San Casciano.

Heute nach dem Kindergarten wollte ich am späten Nachmittag unbedingt noch ein bisschen raus, obwohl das Wetter leider nicht so gut war. Also sind wir drei ins benachbarte San Casciano gedüst, um ein wenig spazieren zu gehen.

Am Weg blühten überall Blumen und so hab ich kräftig was zu riechen gehabt. 🙂

Etwas weiter haben wir dieses süsse Kerlchen gesehen. Sieht das nicht niedlich aus, wie der kleine Fiat da im Grünen auf seinen Besitzer wartet? 🙂

Unterwegs hab ich auch noch einen schönen Blumenstrauss gepflückt. 🙂

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.